Home
63er Olds Starfire
66er Buick Skylark
69er Olds Delta 88
70er Chevy Chevelle
72er Buick Skylark
77er Ford F100
Mercedes-Benz 230.6
Mercedes-Benz 280SE
Bildergallerien
Links
Impressum

 

 

Buick Skylark 1966

 

Dieses formal wunderschöne Buick Skylark Coupe aus dem Jahre 1966 ersteigerte ich bei Ebay in den USA.

Ich war gezielt auf der Suche nach einem Fahrzeug aus den 60er, an dem noch etwas an Restaurationsarbeit zu tun ist, damit ich meine Semesterferien sinnvoll nutzen kann.

Das Fahrzeug wurde zusammen mit meiner 70er Chevelle von Charleston, South Carolina aus mit Pangaea Cargo nach Rotterdam verschifft.

Angekommen in Deutschland stand eine genaueren Begutachtung von des Buick Skylark an. Zu meiner Enttäuschung sind für Amerikaner "small issues" nicht wirklich klein. Viele Bodenbleche waren durchrostet und überall dick Spachtel vorhanden. Auch technisch waren einige Dinge zu tun. Also hab ich mich entschlossen schnell wieder von dem Fahrzeug zu trennen.

Als der Buick beim Autohaus Hänßler-Rott auf dem Hof stand, kam schon nach drei Tagen ein Interessent, der das Auto kaufen wollte, jedoch kurzfristig einen Rückzieher machte, weil nicht der originale Motor verbaut war.
Ich beschloss also den Buick in mobile sowie in der Zeitschrift Chrom und Flammen anzubieten. Innerhalb kürzester Zeit meldeten sich mehr als 15 Interessenten. Einer davon kaufte das Fahrzeug ungesehen am Telefon. Damit war das Kapitel 1966er Buick nach 2 Wochen wieder geschlossen. Der nächste Ami folgte kurz darauf, diesmal ein Ford Pick Up.

nach oben

 

Technische Daten
 

Motor:

Buick 350 Small-Block V8-Motor

Bohrung x Hub:

96,5 mm x 97,8 mm

Hubraum:

350 CUI / 5724ccm (1971er Motor)

Leistung (Werksangaben):

155 nhp @ 3800 rpm

Drehmoment:

366 Nm @ 2400 rpm

Verdichtung:

8,50 : 1

Vergaser

Rochster 2-Fach Vergaser

Getriebe:

TH 350 3-Gang Automatic

Antriebsart:

Heckantrieb

Plattform:

A-Body

Länge:

5200 mm

Breite:

1880 mm

Höhe:

1360 mm

Radstand:

2921 mm

Bereifung (vorne/hinten):

225/70 R15

Produktionsort:

Flint, Michigan

nach oben